Für die schwierigen Einsätze - Korbtragen und Spezialtragen

Korbtragen Serie 2070

Diese Korbtragen bestehen aus einem rostfreien Stahlrahmen und einer netzartigen Kunststoffbespannung. An der Unterseite sind zwei längsverlaufende Gleitkufen angebracht, welche zusätzliche Stabilität gewährleisten.

Die Liegefläche ist so geformt, dass sie dem Patienten Schutz, Sicherheit und Komfort während des Bergungsvorganges bietet. Die Korbtragen zeichnen sich besonders durch ihre teils sehr hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht aus.

Für den adipösen Patiententransport empfehlen wir unsere Spezialkorbtrage Modell 2070-32 mit der extrabreiten Liegefläche von 81 cm.

Das umlaufende Griffrohr hat einen Durchmesser von 2,5 cm. Kopf- und Fußende sind zusätzlich verstärkt. Die gelbe Rückenauflage bietet Komfort und Stabilität für den Patienten. Speziell angebrachte StratLoad™ Befestigungspunkte am Hauptrahmen der Korbtrage dienen zur schnellen Befestigung der Abseilspinne. Zum Lieferumfang gehören vier Patientenhaltegurte.



Korbtragen Serie 2070

  • Hohe Belastbarkeit, bis zu 1.134 kg
  • StratLoad™ Befestigungspunkte
  • Vier Patientenhaltegurte im Lieferumfang
  • 2070-32 für adipöse Patienten


Technische Daten


Länge Breite Höhe Gewicht Belastbarkeit max.
2070 2.110 mm 580 mm 180 mm 14 kg 1.100 kg
2070 S 2.110 mm 580 mm 180 mm 16,3 kg 1.100 kg
2070-32 2.110 mm 813 mm 180 mm 19,2 kg 1.100 kg
2070 T 2.110 mm 580 mm 180 mm 14 kg 1.100 kg
2070 ST 2.110 mm 580 mm 180 mm 16,3 kg 1.100 kg

Zubehör



Das Räder-Kit für unsere Schwerlastkorbtrage 2070-32 erleichtert den Transport über längere Strecken.

Mit wenigen Handgriffen ist das Kit am Fußteil der Korbtrage sicher befestigt.

Die 250 mm großen Laufrollen mit grobstolligem Profil sorgen für leichten Lauf auch in unebenem Gelände.

Sie möchten mehr Erfahren?
Sie haben weitere Fragen?