Ein-Mann-Fahrtragen & Schwerlasttragen

Ein-Mann-Fahrtrage 24

Fahrtrage mit Höhenverstellung und Roll-In-System, weinroter Auflagematratze, zwei Laderollen, zwei Standfüßen, zwei Haltegurten Die Ein-Mann-Fahrtrage ermöglicht es einer einzelnen Person, den Transport eines Verstorbenen noch leichter, aber dennoch würdig durchzuführen. Die Entriegelungshebel ermöglichen eine leichtgängige Verstellung auf die jeweils benötigte Höhe, ohne dabei das volle Gewicht des Körpers und der Trage anheben zu müssen.

Die Fahrgestellbeine klappen automatisch aus, wenn Sie die Trage aus dem Bestattungsfahrzeug ziehen und rasten selbsttätig ein. Umgekehrt klappen die Beine beim Einschieben ins Fahrzeug unter der Liegefläche zusammen.

Wenn die Trage ganz abgesenkt ist, sind die Fahrgestellbeine arretiert. Sie haben dann eine gut bewegliche Trage mit zwei Rädern, wenn es einmal eng wird. Kunststoffgleitstreifen schonen Treppenstufen und die Trage selbst. Der Fußbügel hält den Verstorbenen auf der Trage, wenn es treppab geht.

Die Arretierung im Fahrzeug wird durch unsere Bodenhalterung Modell 5 garantiert.

Es werden 2 Modelle mit unterschiedlicher Ladehöhe angeboten. Modell 24 hat eine Ladehöhe von 610 mm und Modell 24-H eine Ladehöhe von 790 mm.

Ein-Mann-
Fahrtrage 24

  • Höhenverstellung
  • Roll-In-System
  • 2 Modelle mit unterschiedlicher Ladehöhe
  • Leicht und langlebig

Technische Daten


Länge Breite Höhe max. Höhe min. Ladehöhe Gewicht Belastbarkeit max.
24 1.960 mm 520 mm 850 mm 260 mm 610 mm 25 kg 184 kg
24-H 1.960 mm 520 mm 900 mm 260 mm 790 mm 25 kg 184 kg

Zubehör & optionale Ausstattung